Close

Kachelöfen

Kachelöfen bieten gegenüber einer herkömmlichen Heizung viele Vorteile:

Kachelofen mit Apfelbaum
Bild vergrößern
  • Ein Kachelofen kann in Größe, Aussehen und Funktion ganz nach Ihren Wünschen gestaltet werden.
  • Positive Veränderung der Raumatmosphäre durch langanhaltende Wärmestrahlung und Wärmespeicherung bis zu 24 Stunden
  • Eine gemütliche Stimmung: In der kalten Jahreszeit freuen Sie sich ganz besonders auf Ihr Zuhause, wenn dort ein echtes Feuer im Ofen brennt.
  • Energiebewusstes Heizen durch Verwendung von Brennholz - Holz verbrennt CO2-neutral und Sie sind weniger abhängig von Öl und Gas.
  • Heizung, die auch bei Stromausfall funktioniert. Kachelöfen lassen sich aber auch mit Engergiespeicher, Wärmetauscher und Solaranlage kombinieren - ganz nach Ihren Wünschen.
  • Ein Kachelofen hat zwar hohe Anschaffungskosten, doch dafür ist er wertbeständig und hält bei sachgemäßer Verwendung ein Leben lang.
  • Im Unterschied zu Kaminöfen aus dem Baumarkt ist ein Kachelofen als Dauerheizung bestens geeignet. Bei Außentemperaturen über 5°C genügt es in der Regel den Ofen einmal am Tag zu beheizen. Wird es kälter, heizen Sie zweimal am Tag (früh und abends). Durch die Möglichkeit, eine große Wärmemenge zu speichern, wird ein hoher Wirkungsgrad erreicht.
  • Duch die Verwendung moderner Speicherkerne werden alle gesetzlichen Auflagen für den Umweltschutz erfüllt.
Planung für einen Kachelofen:
  • Zunächst muss die Raumsituation bedacht werden. Dazu gehören die Größe des Raumes, die Bodenbelastung (evtl. ist ein Fundament nötig) sowie die Möglichkeit eines Schornsteinanschlusses.
  • Anschließend kann die Gestaltung bedacht werden. Wir fertigen dazu ein Modell 1:10, so dass Sie sich die räumliche Wirkung besser vorstellen können.
  • Für den Fertigstellungstermin müssen Sie bedenken, dass wir für die Herstellung der Kacheln je nach Auftragslage ca. 3 - 6 Monate benötigen. Der Ofensetzer braucht nochmal 2 - 3 Wochen.
Wir haben für uns den Kachelofen entdeckt und gleich in unserem neuen Wohnzimmer mit eingeplant (s. Foto oben). Wenn Sie in unserer Töpferei sind, können Sie den Ofen gern besichtigen (bitte nach Voranmeldung). Unser Ofen ist 235 cm hoch und hat in Höhe der Feuerung einen Querschnitt von 65 x 65 cm.

Kachelofenbau Einen Kachelofen zu bauen ist sehr anspruchsvoll.
Viele Dinge, wie Form,  Größenver- hältnisse und Farbgebung, müssen sehr genau bedacht werden. Kachelofenbau
Kachelofenbau Beim Zuschneiden und Zusammen-
bauen der Kacheln ...
... kommt es auf große Genauigkeit an. Kachelofenbau
Kachelofenbau Jetzt müssen die Kacheln mehrere Wochen ...
... langsam trocknen, dann werden sie ... Kachelofenbau
Kachelofenbau ... dekoriert und gebrannt.

Auch darf man den Überblick nicht verlieren:
Der hier vorgestellte Kachelofen besteht aus 125 Kacheln in 38 verschiedenen Formaten!! Wenn alle gebrannt sind, werden die Kacheln ausgelegt, farblich sortiert und jede erhält eine Nummer. Kachelofen ausgelegt
Bild vergrößern
Kachelofenbau Jetzt ist die Arbeit der Töpfer erledigt und der Ofensetzer kommt zum Zug.
Da sich die Kacheln durch die Vorgänge beim Trocknen und Brennen häufig leicht verziehen, ist jetzt viel Feinarbeit angesagt. Kachelofenbau
Kachelofenbau Für diesen Ofen benötigte der Ofensetzer etwa zwei Arbeitswochen.
Zum Schluss wird noch verfugt und dann kann vorsichtig angeheizt werden. Kachelofenbau

Wenn Sie weitere Fragen zu unserem Kachelofen haben, rufen Sie uns bitte an (Tel.: 034465/88228) oder besuchen Sie unsere Töpferei in Kahlwinkel, wir beraten Sie gern.

Kachelofen mit schwarz-weißer Musterkante
Bild vergrößern
Einen anderen Kachelofen, den wir gebaut haben, können Sie hier links sehen. Er ist 225cm hoch und hat einen Querschnitt von 70 x 70cm. Bei beiden Öfen haben die Kacheln eine Kaolinglasur. Wir stellen die Kacheln ebenso in Salzglasur oder in Fayenceglasur her.
Einen weiteren Kachelofen sehen sie hier. Bei diesem Ofen wurden für die Kacheln ein Längsformat gewählt. Die Maße entsprechen dem vorigen Ofen. Kachelofen mit schwarz-weißer Musterkante
Bild vergrößern
Kachelofenmodell
Bild vergrößern
Vor dem Kachelofenbau fertigen wir ein Modell an. Mit diesem Modell können Sie sich besser vorstellen, wie Ihr Kachelofen aussehen soll. Außerdem dient das Modell der Planung und der Übersicht bei der Herstellung der einzelnen Kacheln.

Bei diesem Beispiel ist eine beheizbare Ofenbank neben dem Kachelofen vorgesehen.
Während die Kacheln im Salzbrand hergestellt werden, fertigen wir die Bildtafeln in der Fayence-Technik an. Fayence-Bild 1 für einen Kachelofen
Bild vergrößern
Fayence-Bild 2 für einen Kachelofen
Bild vergrößern
Die Höhe der Bildtafeln beträgt 90 cm, die Breite 42 cm.
Die großen Maße sind für uns eine technische Herausforderung. Fayence-Bild 3 für einen Kachelofen
Bild vergrößern
Bild für Kachelofenbank
Bild vergrößern
Die Bilder für die Kachelofenbank ...
... werden in speziell dafür angefertigte Kacheln eingesetzt. Bild für Kachelofenbank
Bild vergrößern
Kachelofenbank ausgelegt
Bild vergrößern
Die Kacheln der Bank sind hier ausgelegt zur Nummerierung für den Ofensetzer.
Und hier der ausgelegte Ofen: Wir sind schon sehr gespannt, wie der Ofen fertig aussehen wird! Kachelofen ausgelegt
Bild vergrößern
fertiger Kachelofen mit Ofenbank
Bild vergrößern
Jetzt ist es endlich soweit: der fertige Kachelofen mit Ofenbank. Die Fußbodenfliesen und auch die Fensterbank haben wir auf Wunsch ebenfalls angefertigt.
Hier nochmal eine andere Ansicht: Wir haben uns gefreut, wie gut sich alles in den Raum einfügt! fertiger Kachelofen mit Ofenbank - andere Ansicht
Bild vergrößern
Modell für einen runden Kachelofen
Bild vergrößern
Der nächste Kachelofen wird wieder eine besondere Herausforderung: Einen runden Kachelofen haben wir bisher noch nicht gebaut. Hier sehen Sie das schon gebrannte Modell, das für die Planung und auch für den Ofensetzer sehr wichtig ist.
Bei der Herstellung der richtigen Rundung gibt es viele neue Deteils zu beachten.
runder Ofen - Kachelherstellung
Bild vergrößern
Der Kachelofen hat 4 Bilder.
Bild vergrößern
Der Kachelofen hat 4 Bilder.
Fotos vom Aufbau: Die Hälfte ist schon geschafft!
Die Hälfte ist schon geschafft!
Bild vergrößern
Jetzt kann man sich den Ofen schon besser vorstellen.
Bild vergrößern
Jetzt kann man sich den Ofen schon besser vorstellen.
Es muss nun nur noch verfugt werden.
Es muss nun nur noch verfugt werden.
Bild vergrößern

Preis für einen Kachelofen:

So wie sich die Form des Ofens nach Ihren Wünschen, den räumlichen Gegebenheiten sowie nach den technischen Anforderungen richtet, so unterschiedlich ist auch der Preis. Ein genauer Preis lässt sich nur mit einem konkreten Angebot ermitteln und ist von vielen Faktoren abhängig.

Die folgenden Beispiele sollen als Orientierung dienen. Die tatsächlichen Kosten können davon erheblich abweichen.

Beispiel 1: Kachelofen mit Apfelbaum (siehe ganz oben)


Planung des Ofens und Herstellung der Kacheln 10.500 €

Hinzu kommen das Material für den Ofensetzer (Ofentür, Speicherkern, evtl. Warmhaltefach, Schamottesteine usw.) sowie die Arbeit des Ofensetzers.

Beispiel 2: Kachelofen mit schwarz-weißer Musterkante (siehe oben)

Planung des Ofens und Herstellung der Kacheln 7.000 €

Hinzu kommen wieder das Material für den Ofensetzer (Ofentür, Speicherkern, Warmhaltefach, Schamottesteine usw.) sowie die Arbeit des Ofensetzers.

Wir haben Sie hoffentlich neugierig gemacht und freuen uns auf Ihr Interesse.


Madleen und Konrad Kröner